AUSSTELLUNGEN

12.12.2021 – 27.11.2022 „INSELJUGEND“
Föhr (Museum Kunst d. Westküste)
.
12.05.2022 – 31.07.2022
wird in Kürze bekannt gegeben
.
02.09.2022 – 18.09.2022 „LUCID DREAMS“
Köln (Altes Pfandhaus)
.
15.06.2023 – 13.07.2023 „NUDE“
Linz/Österreich (Tummelplatzgalerie)

Weiterlesen »
Radio Jorns #47

In der heutigen Folge spreche ich darüber, dass man Kreativität lernen kann und was man dafür tun muss. Ich erzähle, warum ich ein Fan von Ambivalenz bin und warum mir ein gewisser Mediendetox in den letzten Wochen ganz gut getan hat.

Weiterlesen »
Sehen Sie hin!

Immer mehr Menschen werden pflegebedürftig. Der Mangel an Pflegekräften spitzt sich zu. Was wird geschehen, wenn sich dieser Trend fortsetzt? Die Serie zeigt Bilder einer Dystopie, die nicht mehr allzu weit von der Realität entfernt ist. Fotografien, die aufrütteln und verstören – weil sie den Finger in die Wunde legen.

Weiterlesen »
Radio Jorns #46

Ich spreche darüber, wer meine Fotografie als Anfänger inspiriert hat und wen oder was ich anfänglich kopieren wollte. Ich ordne mein aktuelles Projekt „INSELJUGEND“ in meine bisherigen Arbeiten ein und erläutere, warum das „eigentlich“ jede/r fotografieren kann.

Weiterlesen »
Radio Jorns #45

Ich spreche über doofe Bildkommentare und erkläre, warum ich Vergleiche nicht mag. Ich plaudere über meine Vorlieben bei Bilderrahmen. Und ich rudere hinsichtlich einer Behauptung aus einer der letzten Folgen etwas zurück. Die Musik kommt heute von einer meiner Lieblingsbands, die in Kürze endlich ihr neues Album veröffentlichen.

Weiterlesen »
Radio Jorns #44

Ich beschäftige mich mit Musik, die mich und andere bei der Umsetzung von fotografischen Projekten inspiriert. Und ich spreche über Aufgeschlossenheit und die Bedeutung von Reihenfolge in Musik und Fotografie. Und über ein neues fotografisches Projekt, das ich erstmals zeige.

Weiterlesen »
lucid dreams

Im September 2022 erscheint mein siebter Bildband „lucid dreams“. Das hier ist ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie darin erwarteten.

Weiterlesen »
Radio Jorns #43

Ist künstlerische Fotografie „besser“ als das Anfertigen von Passfotos? Gibt es Fotografie, die mehr wert ist als andere? Wenn man das überhaupt mit „ja“ beantworten will, dann gilt das ganz sicher für das, was „Dein Sternenkind“ und deren ehrenamtliche Fotografen*Innen machen.

Weiterlesen »
Radio Jorns #42

„Der Wert von Kunst besteht in ihrer Wirkung auf das Gemüth […], die nicht durch bloßes Wiedergeben der Natur, sondern nur durch die schöpferische Kraft des Künstlers zu erreichen ist.“ … und was mein Faible für Unschärfe und Abstraktion damit zu tun hat.

Weiterlesen »
Radio Jorns #41

Einzelausstellung oder Gruppenausstellung? Was ist besser? Worauf sollte man bei der Planung achten? Und warum ich nicht „ohne Kamera“ bin … ;)

Weiterlesen »
Radio Jorns #39

Es ist nicht schlimm, seine Meinung zu ändern. Aber Versprechen muss man halten (limitiert ist limitiert). Thema Model-Ausschreibung: zwischen Frust und Heiterkeit.

Weiterlesen »
Radio Jorns #38

KONTEXT! Oder „die Geschichte hinter den Bildern“. Warum man seine Bilder nicht erklären, aber trotzdem Background-Storys liefern sollte. But beware of the „Text-Bild-Schere“!^^

Weiterlesen »