Radio Jorns #42

 
 
„Der Wert von Kunst besteht in ihrer Wirkung auf das Gemüth […], die nicht durch bloßes Wiedergeben der Natur, sondern nur durch die schöpferische Kraft des Künstlers zu erreichen ist.“ … und was mein Faible für Unschärfe und Abstraktion damit zu tun hat. Musik: Radiohead

2 Beiträge zum Thema "Radio Jorns #42"

  • Eine ganze Folge mit Radiohead und Fotografie-Talk. Besser geht es nicht! :)
    Ich freue mich jetzt schon auf meine Schallplatte zu Kid a mnesia.

    Pierre

  • Danke Andreas,
    Radiohead kenn ich schon lang, aber so richtig wurde mir die Musik von denen nicht näher gebracht. Das hast du jetzt vollbracht!
    Eine Frage: du erwähnst im ersten Teil etwas von einem GEMA-Limit, was kann man sich darunter vorstellen?
    Viele Grüße aus dem Bergischen
    Uwe

    Uwe Engbertz

Kommentiere: Radio Jorns #42