aj’s trivia (#56)


Foto: Yasemin Roos
 
aj’s trivia*
(Folge 56)
 
*trivia: „wissenswerte Kleinigkeiten, „dies und das, manchmal auch Kurioses“ [Wikipedia]
 
Erneut ist eine Woche vorbei und der Januar neigt sich bereits dem Ende zu. Ich finde das gut. Die kurzen und kalten Tage gehen mir zunehmend auf den Senkel. Ich bin ein Befürworter der vier Jahreszeiten – immer nur warm ist auch doof, aber der Winter hat jetzt seine Schuldigkeit getan. „Geh in Frieden … aber GEH!“. DANKE!
 
Ich bin ehrlich: an diesem Donnerstag fällt es mir schwer, sinnvolle Zeilen „zu Papier“ zu bringen. Es ist nicht so, dass mir nichts einfällt – es ist eher so, dass die Gedanken umherschwirren. Dass mir einfach zu viel im Kopf herumgeht, von dem ich nicht so recht weiss, wie ich das sinnvoll kanalisieren soll. Für eine solche Situation habe ich mir kürzlich so eine Art „Joker“ in meinem Evernote-Notizbuch abgespeichert – etwas, das ich aus dem Hut zaubern kann und was einen mehr als würdigen Ersatz für meine geistigen Ergüsse darstellt. Ich lasse also meine Gedanken weiter schwirren und überlasse Euch für 9 Minuten der großartigen und leider viel zu früh von uns gegangenen Vera Birkenbihl. Bitte schaut es Euch an – es lohnt sich!
 
 

 
Frei nach Vera Birkenbihl möchte ich Euch heute aber doch auch noch etwas Positives mitgeben: die Idee, dass nur ein gedrucktes Bild so richtig toll ist, zieht weiter seine Kreise. In meinem Umfeld sehe ich immer mehr Fotografen, die ihre Bilder nicht nur ausdrucken, sondern sogar zu einem kleinen Magazin oder Büchlein verarbeiten. Gar nicht zwingend für den ganz grossen Absatz, sondern oft nur in kleinster Auflage für den Bekanntenkreis. Ich finde das großartig und es sollten noch viel mehr Fotografen nachziehen. Die Digitaldruckereien werden nicht nur immer besser, sondern sie gehen immer mehr auch auf den Wunsch ein, auch Kleinstauflagen zu drucken. Buch One ist hierfür nur eines von vielen Beispielen – hier lassen sich Bücher in unterschiedlichsten Formaten und Umfängen konfigurieren und bereits in einer Auflage von 5 (!) Exemplaren drucken.
 
Aber kommen wir zurück zu den Magazinen: eines der neuen Gesichter auf dem Markt ist das Magazin „SICHT“, das ich Euch gern empfehle – ich habe Ausgabe Nr. 1 damals von den Machern zugeschickt bekommen und vor Kurzem habe ich mir Ausgabe Nr. 2 gekauft. Es ist ja so: es bringt überhaupt nichts, mir Dinge kostenfrei zu überlassen – in der Hoffnung, dass ich dann was Nettes darüber schreibe. Mache ich nicht. Ich mache das nur dann, wenn ich etwas wirklich gut finde und ich finde, dass Ausgabe 2 sehr viel besser geraten ist als Ausgabe 1 und deshalb habe ich a) dafür bezahlt und empfehle es b) hiermit öffentlich! Ihr findet in dem A4-Magazin verschiedene Bildstrecken unterschiedlicher Genres von verschiedenen Fotografen (Farbe und s/w) und der Mix ist wirklich abwechslungsreich. Mehr Infos und die Möglichkeit der Bestellung findet Ihr auf der Webseite von SICHT: www.sicht-fotomagazin.de. Und vielleicht habe Ihr ja Lust, auch mal eine Bildstrecke einzureichen? Ich denke, dass sich die Macher über jedes Feedback freuen!
 
 


 
Ich schliesse die heutige trivia mit zwei Musik-Tipps aus dem Bereich „Cover-Song, aber leider geil“. Einmal Placebo mit einem grandiosen Song von Kate Bush, von dem ich bis heute nicht weiss, ob ich das Original oder das Cover besser finde und einmal Metallica mit einem Bob Seger – Cover, das das Original nach meinem Geschmack um Längen hinter sich lässt. Zudem liebe ich das wirklich grandios gemachte (weil wirklich beklemmende) Video dazu. Viel Spass beim Anschauen und -hören!
 
 


 
Nächste Woche vielleicht wieder etwas mehr Text – hoffe, ich habe bis dahin meine Synapsen entknotet … ;)
 
In diesem Sinne: haltet die Ohren steif und bleibt mir gewogen …
 
Cheers!
Andreas

4 Beiträge zum Thema "aj’s trivia (#56)"

  • Sorry, es sollte natürlich „hätte“ da stehen

    Ingo

  • Vielen Dank für diesen Joker Ich höre ein Selfie machen sollen

    Ingo

  • Hallo Andreas,
    Danke für dein Interesse an unserem Printfotomagazin. Und es freut uns einen Knopf an die Backe das dir unsere Arbeit gefällt. Danke für deine Worte. Das ist der Treibstoff der unserem Motor für die nächsten Ausgaben auf Hochtouren laufen lässt.

    Matthias Höhle

  • …4…3…2…1… *ooah* 60 Sekunden lächeln zum „Turn the Page“-Video ist nicht so einfach wie gedacht :D

    Placebo können großartig covern. Zu empfehlen wären hier noch „I feel you“, „Where is my mind“ oder „Johnny and Mary“.

    Danke für die Zeilen und schönes Wochenende
    :)

    Andi

Comments are closed.